Stations-/Wohnbereichsleiter/in

Die berufsbegleitende Weiterbildung zur Stations-/Wohnbereichsleitung ist staatlich anerkannt und befähigt examinierte Pflegekräfte Leitungsaufgaben wahrzunehmen. Der Lehrgang vermittelt darüber hinaus Grundlagenwissen zur zwischenmenschlichen Kommunikation und Interaktion sowie organisatorische und rechtliche Kenntnisse und Fertigkeiten. Die Stations-/Wohnbereichsleitung ist für die Führung des Pflegepersonals verantwortlich. Ihr obliegt die fachliche Personalführung sowie die zielgerichtete Organisation des Ablaufs. Darüber hinaus gehört zu ihren Aufgaben auch die Angehörigenbetreuung.

Die komplette Beschreibung dieser anerkannten Weiterbildung können Sie sich hier bequem herunterladen und ausdrucken.