Gerontotherapeut/in (Altentherapeut/in)

Die berufsbegleitende Weiterbildung Gerontotherapeut/in (Altentherapeut/in) hat in den letzten Jahren ein völlig neues Berufsbild im Pflegebereich geschaffen. Dieser Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter/innen der psychosozialen Versorgung von älteren Menschen, wie z. B. Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagog/innen, Ergotherapeut/innen sowie pflegerisch und pädagogisch ausgebildeten Personen und baut auf bereits erworbenen Fachkenntnissen auf. Theoretisches Wissen für den präventiven und rehabilitativen Bereich der psychosozialen Betreuung alter anvertrauter Menschen wird gezielt aufgefrischt, erweitert und fundiert. Hierdurch werden die Teilnehmer/innen befähigt, in interdisziplinärer Kooperation mit Kollegen des Betreuungsteams, die Lebensqualität der Betroffenen und deren Angehörigen zu erhalten und zu steigern  So wird die professionelle Kompetenz nachhaltig optimiert und ausgebaut. Im Bereich der Altenhilfe nehmen heute gerontopsychiatrisch oder psychiatrisch betroffene Hilfebedürftige einen immer größeren Platz ein. Deshalb sehen sich Mitarbeiter/innen der Altenhilfe immer wieder und immer häufiger der Situation gegenüber, therapeutisches Handwerkszeug einsetzen zu müssen, um die Lebensqualität von psychisch veränderten Menschen sowohl zu erhalten als auch zu optimieren…

…die komplette Beschreibung dieser anspruchsvollen Weiterbildung können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.