Einrichtungsleiter/in – Management sozialer Einrichtungen

Mit der staatlich anerkannten Weiterbildung zum Heimleiter bzw. Einrichtungsleiter erschließen Sie sich ein neues Aufgabengebiet im oberen Management einer sozialen Einrichtung. Laut der Heimpersonalverordnung müssen Heimbereiche entsprechend den Interessen und Bedürfnissen ihrer Bewohner sachgerecht und wirtschaftlich geleitet werden. Das SGB XI charakterisiert in § 71 Pflegeheime als selbstständig wirtschaftende Einrichtungen, die als Unternehmen zu führen sind. Das Management eines Wohnheimes, eines Alten- oder Altenpflegeheims erfordert umfassende Kenntnisse auf vielen verschiedenen Gebieten. Das Berufsbild „Einrichtungsleiter“ impliziert insbesondere die Fachbereiche Betriebswirtschaftslehre und Verwaltung, Personalverwaltung und Mitarbeiterführung, den Bereich der bewohnerrelevanten Aufgaben und die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Die komplette Beschreibung der anerkannten Weiterbildung können Sie sich hier bequem herunterladen und ausdrucken.