Weiterbildung für Pflegeberufe und Pflegekräfte - staatlich anerkannt

Auch in Zukunft wird die Nachfrage nach qualifizierten Pflegefachkräften weiter ansteigen. Gerade Mitarbeiter in Pflegeberufen leiden oft unter enormem Stress und Burnout. Wer da neben den beruflichen Anforderungen noch Zeit für Weiterbildungen aufbringen muss, kommt schnell an seine Grenzen. Mit der innovativen Lernmethode von Digitale Akademie für Pflegemanagement lernen Sie ab sofort bequem von zu Hause aus.

Auch das Versäumen von Unterricht gehört so der Vergangenheit an. Denn Sie lernen ganz entspannt, wann und so oft Sie wollen... und das in Ihrem Tempo. So macht Lernen wieder richtig Spaß. Und das Beste: Sie können jederzeit mit Ihrer Weiterbildung starten.

Die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt setzt immer mehr digitales Know-How voraus. Mithilfe unseres innovativen Lernprogramms erwerben Sie automatisch neben wertvollem Fachwissen auch fundierte digitale Kompetenzen und optimieren so nachhaltig Ihre Chancen am Arbeitsmarkt.

Stellen Sie mit Ihrer Entscheidung zur beruflichen Bildung die Weichen in eine sinnvolle und sichere berufliche Zukunft.

Wir arbeiten seit über 20 Jahren als renommiertes Unternehmen in der Erwachsenenbildung und verfügen über ein kompetentes Team, das auf langjährige Erfahrungen im Bereich der Pflege-, Sozial- und Gesundheitsberufe zurückgreifen kann. Unsere anerkannten Lehrgänge orientieren sich an arbeitsmarkt- und zielgruppenspezifischen Bedürfnissen.

Aufgrund des hohen Niveaus unserer berufsbegleitenden Weiterbildungen, werden die Studiengebühren der Digitale Akademie für Pflegemanagement je nach Einzelfall auch von öffentlichen Trägern übernommen.

Dies spornt uns weiter an, durch höchste Qualität den Ansprüchen unserer Klientel gerecht zu werden.

Prämiengutschein bis zu 500 Euro

Für Arbeitnehmer mit einem Jahresbruttoeinkommen von weniger als 25.600 Euro, übernimmt der Staat mit dem sogenannten Prämiengutschein die Hälfte der Weiterbildungskosten. Maximal werden 500 Euro erstattet. Eine vorherige Beratung ist bei der Bildungsprämie Pflicht.

Bildungs- oder Qualifizierungsschecks

Sogenannte Bildungs- oder Qualifizierungsschecks gibt es mittlerweile in Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Die Programme funktionieren ähnlich wie die Bildungsprämie und richten sich meist an Angestellte kleinerer Firmen oder ältere Arbeitnehmer.

Beratungen bieten unter anderem Volkshochschulen, Industrie- und Handelskammern sowie Arbeitsagenturen an.

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Übrigens können Sie all unsere Weiterbildungsangebote als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.